T-Shirt Druck



Angebot anfordern



T-Shirts bedrucken mit Siebdrucktransfer / Plastisoltransfer

Bei dem T-Shirt-Druckverfahren "Siebdrucktransfer" wird das Motiv nicht direkt auf das T-Shirt gedruckt sondern gespiegelt auf eine Transferfolie. Es lassen sich somit Motive anfertigen, die erst einige Zeit später auf ein T-Shirt aufgebracht werden können.

Das Transfermotiv kann nachdem es mit Kleber versehen und getrocknet wurde mit einer herkömmlichen Transferpresse unter mittlerem Druck bei ca. 170° C auf das gewünschte T-Shirt gedruckt werden. Das Verfahren ist unter Umständen nicht nur für den Kunden interessant, sondern eignet sich auch sehr gut zum Weiterverkauf von Motiven.

Mit der entsprechenden Siebdrucktransfermaschine lassen sich auch Bögen per Transferdruck bedrucken, die eine Größe von DIN A0 haben. Demnach können kleinere Motive auch mehrfach auf einem Bogen gedruckt werden. Nach dem Zerschneiden der Bögen erhält man somit bereits bei einer Abnahmemenge von nur 10 Bögen je nach Größe des Motivs ca. 30 bis 50 Aufdrucke, bei Motiven in Brustlogogröße auch mehrere 100 Transfermotive.

Das Siebdrucktransferverfahren ist dann interessant, wenn T-Shirts mit dem gleichen Aufdruck mehrmals abgerufen werden. Sollte dies im Vorfeld bekannt sein, kann man mit dem Anfertigen von Transferdrucken eventuell bares Geld sparen. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass Transferdrucke auch nochmals auf das T-Shirt aufgebracht werden müssen. Es ist also ein Schritt mehr nötig, der sich wahrscheinlich erst ab einer größeren Auflage rechnerisch bemerkbar macht.

Der Siebdrucktransferdruck wird auch Plastisoltranferdruck genannt. Der Siebdruck ist auch mit Wasserfarben möglich, allerdings nur unter bestimmten Umständen. Die Verarbeitung von Farben auf Wasserbasis ist sehr schwierig, da sie relativ flüssig gehalten werden müssen, um nicht direkt auszutrocknen. Es kann demnach passieren, dass diese Farben auf dem Transferdruckpapier "weglaufen". Plastisolfarben trocknen erst, nachdem man Sie mehrere Minuten im Trockenkanal bei ca. 170° C ausdampfen lässt. Die Farben lassen sich somit leichter und kostengünstiger verarbeiten.

Bei dem Siebdrucktransferverfahren sind ebenfalls Farbverläufe möglich und auch die Farbpalette ist identisch mit der vom Siebdruck. Einzig allein der Kleber und das spiegelverkehrte Aufbringen auf der Transferfolie machen den Unterschied. Da der Kleber bei dem Transferdruckverfahren bereits leicht milchig ist, kann eventuell bei einfarbigen Motiven auf einen Weiß-Vordruck bei dunklen T-Shirts verzichtet werden. Es macht den Transferdruck somit nochmals preislich attraktiver.


AGB & WIDERRUF | IMPRESSUM

Alle angegebenen Preise sind Brutto, inkl. 19% Mwst.!

Sie befinden sich auf den Seiten von t-shirt24.info. Alle hier angegebenen Preise sind freibleibend und erst verbindlich, wenn Sie die Rechnung erhalten haben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte persönlich an uns.
Unsere Postanschrift & Kontaktdaten: Bauer, Weichel GbR • Auf der Poweyh 4 • 66130 Saarbrücken • E-Mail Adresse: info@t-shirt24.info • Internet: www.t-shirt24.info. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Website.

© 2008-2016 by t-shirt24.info